ico social fb ico social tw ico social feed ico social gplus

Shop

416.1

Cms Buttler
billDie meisten meiner Kunden, dazu gehören auch Freunde und Bekannte, zahlen die von mir ausgestellten Rechnungen pünktlich und Gewissenhaft.
Ich tue dies für meinen Teil auch, da ich dies als eine Ausdruckweise des Anstandes halte. Niemand warte gern auf eine Entlohnung für seine Arbeit, sei es in Form von Geld oder in irgendeiner anderen Weise.
 
Nun ist es allerdings in letzter Zeit öfter vorgekommen, dass Kunden, aus welchen Gründen auch immer Ihre Rechnung oder Rechnungen nicht bezahlt haben. Da ich kein riesen Unternehmen mit enormen Rücklagen führe, führt diese Tatsache auch dazu, dass ich meine Verbindlichkeiten nicht oder mit zusätzlichen Kosten bedienen muss. Sprich ich muss um meine Rechnungen bezahlen zu können, Geld leihen.
Das ist nicht nur lästig, sondern auch teuer. So eine Situation herscht gerade.
 
Natürlich behalte ich mir je nach Rechnungssumme rechtliche Schritte vor.
 
Da ich ein Freund von offenen Gesprächen bin, kann man ruhig zu mir kommen wenn es grad kanpp ist mit dem Geld. Da findet sich immer eine Lösung mit der beide Parteien leben können. Einfach nicht zu reagieren ist keine Lösung mit der ich leben kann.
 
Aus dieser Situation entsteht nun folgende neue Regelung.
 
Aufträge werden nur noch bearbeitet wenn eine angemessene Anzahlung vorab geleistet wird.
Desweiteren werde ich mir vorbehalten Arbeiten die nicht vollständig bezahlt sind auch wieder rückgängig zu machen.
 
Ab 01.08.2016 wird mein Stundensatz auf 40 € zzgl. MwSt. erhöht.
(Ausnahmen für gute, bisher nicht säumige Kunden sind möglich)
 
Gruß
CMS-Buttler
 
Ich habe bisher immer Google Calendar Sync verwendet um meine Termine zwischen Outlook und Google Kalender abzugleichen. Das hat auch fast immer prima funktioniert.
Leider hat google nun die Unterstützung für Google Calendar Sync ab dem 1. August 2014 eingestellt. Daraus resultiert folgender Fehler 2016 beim syncronisieren.
 
Vielen Dank Google !
 
Google bieten nun folgenede Lösungen an:

 

Alternativen zum Ansehen der Google Kalender-Termine

 

Quelle


PC-Hardware: Wartung und Reinigung

Nummer:
5611 A  
Gebühr:
43,50 €
Leitung:
Andreas Rudolph
Veranstaltungsort:
Rathaus Gummersbach, Rathausplatz 1
Termin(e):
  • 25.08.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 01.09.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
Beschreibung:

Wenn der PC immer langsamer wird und sich mehr und mehr "Datenmüll" auf dem Rechner sammelt, ist es höchste Zeit für eine Wartung und Reinigung. In diesem Kurs erhalten Sie die wesentlichen Informationen dazu, wie zum Beispiel:
- Reinigung der Hardware inkl. Pflegehinweise
- Systemsicherung und Systemwiederherstellung
- Windows-Neuinstallation (keine praktische Übung)
- Reihenfolge der anschließenden Installationen und Treiber
- Windows Update und Aktualisieren der Schutzprogramme
- Defragmentierung der Festplatte, Datensicherung und Bewältigung von
Datenmüll
- Hilfsprogramme (Tools)
Vorkenntnisse: E-Mail-Adresse, geübter Umgang mit PC und Internet, technisches Verständnis.

Smartphone und Tablets für Einsteiger

Nummer:
5609 A   
Gebühr:
63,00 €
Leitung:
Andreas Rudolph
Veranstaltungsort:
Rathaus Gummersbach, Rathausplatz 1
Termin(e):
  • 04.09.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Freitag)
  • 11.09.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Freitag)
  • 18.09.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Freitag)
Beschreibung:

Haben Sie kürzlich ein Smartphone oder Tablet erworben oder geschenkt bekommen? Die Bedienung dieses Gerätes gibt Ihnen manchmal Rätsel auf? Sie denken darüber nach, in Kürze ein Smartphone zu erwerben, wissen aber noch nicht so recht, ob ein derartiges Gerät wirklich zu Ihnen passt?
Dann nutzen Sie die Möglichkeit, in dieser Einführung die wesentlichen Grundlagen im Umgang mit Smartphones und Tablets kennenzulernen. Anhand von praktischen Beispielen sehen Sie, zu was moderne Geräte fähig sind und wie Sie davon profitieren.
Der Kurs ist auf Geräte mit dem Betriebssystem Android ausgerichtet.
Voraussetzungen:
Sie müssen kein Smartphone/Tablet besitzen, um an dem Kurs teilzunehmen. Wenn Sie bereits ein Smartphone/Tablet besitzen, können Sie das Gerät mitbringen; Sie können dann die Kursinhalte sofort auf Ihrem Gerät umsetzen.

PC-Grundkurs "Rund um den Computer"

Nummer:
5605 A   
Gebühr:
120,00 €
Leitung:
Andreas Rudolph
Veranstaltungsort:
Rathaus Gummersbach, Rathausplatz 1
Termin(e):
  • 08.09.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 15.09.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 22.09.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 29.09.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 20.10.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 27.10.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
Beschreibung:

Dieser Kurs richtet sich an Interessierte ohne Vorkenntnisse, die bislang noch keinerlei Computerkontakte hatten.
In leicht verständlichen Teilschritten erlangen Sie grundlegende Kenntnisse für die Arbeit mit dem PC. Themen sind u.a.:
- die gerätetechnische Ausstattung mit Maus, Tastatur und Drucker
- Grundlagen im Umgang mit dem Betriebssystem Windows
- Einführung in die Textverarbeitung
- kurzer Einblick in das Programm Excel
- erste Schritte ins Internet

Vom digitalen Bild zum Fotobuch - Bildbearbeitung und Fotobuchgestaltung

Nummer:
5610 A   
Gebühr:
82,00 €
Leitung:
Andreas Rudolph
Veranstaltungsort:
Rathaus Gummersbach, Rathausplatz 1
Termin(e):
  • 25.09.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Freitag)
  • 02.10.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Freitag)
  • 23.10.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Freitag)
  • 30.10.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Freitag)
Beschreibung:

Ein Fotobuch vom Urlaub oder der Familienfeier ist die ideale Form, um unvergessliche Eindrücke wirkungsvoll und ansprechend zu präsentieren, ob als Geschenk oder zur persönlichen Erinnerung.
Zunächst lernen Sie Schritt für Schritt die Möglichkeiten der Bildbearbeitung kennen, um Ihre Fotos zu verbessern und optimal für das Fotobuch vorzubereiten. Danach werden die Bilder zu einem ansprechenden, individuellen Fotobuch arrangiert und mit Texten und Hintergründen versehen.
Die verwendete Software ist kostenfrei.
Bitte bringen Sie Ihre eigenen Bilder auf CD oder USB-Stick mit.
Voraussetzungen: PC-Kenntnisse.

Meine erste Homepage mit Jimdo - einfach und schnell gestaltet

Nummer:
5612 A   
Gebühr:
82,00 €
Leitung:
Andreas Rudolph
Veranstaltungsort:
Rathaus Gummersbach, Rathausplatz 1
Termin(e):
  • 03.11.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 10.11.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 17.11.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 24.11.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
Beschreibung:

Heutzutage ist es nicht mehr zwingend erforderlich, mit aufwändiger Software eine Homepage zu programmieren. Mit Baukastensystemen wie dem von Jimdo.de erzielen Sie schnell auch professionell nutzbare Ergebnisse, die Ihnen alle aktuellen Möglichkeiten bieten. Nach einem Überblick über die verschiedenen Wege zur eigenen Homepage lernen Sie Ihre Jimdo-Homepage mit Inhalt zu füllen, das Design anzupassen und vielleicht auch einen Shop einzurichten.
Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows oder Mac OS.

Windows 10: Grundlagen des neuen Betriebssystems

Nummer:
5604 A   
Gebühr:
63,00 €
Leitung:
Andreas Rudolph
Veranstaltungsort:
Rathaus Gummersbach, Rathausplatz 1
Termin(e):
  • 01.12.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 08.12.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
  • 15.12.2015, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr (Dienstag)
Beschreibung:

Windows 10 - das Startmenü ist wieder da.
Dieser Kurs bietet Ihnen einen schnellen Einstieg in die Bedienung und den Umgang mit dem neuen Betriebssystem Windows 10. Es werden die Neuerungen von Windows 10 vorgestellt, die neue Oberfläche sowie die neuen Bedienungsmöglichkeiten.
Weitere Themen sind:
- Die neuen Funktionen von Windows 10
- Update: Von Windows 7 nach Windows 10
- Microsoft Store und das Arbeiten mit Apps
- Programme aufrufen und beenden
- Daten mit dem neuen Explorer verwalten
- Fortlaufende Datensicherung.
So gelingt Ihnen der perfekte Einstieg/Umstieg in die Windows-10-Welt und Sie werden innerhalb kurzer Zeit in der Lage sein, die wesentlichen Funktionen von Windows 10 effizient zu nutzen. Gearbeitet wird mit der aktuellen Version von Windows 10. Sollte diese zum Zeitpunkt des Seminars noch nicht verfügbar sein, werfen wir einen Blick in die aktuelle Technical Preview.
Wenn Sie mit Windows 10 selbst arbeiten möchten, bringen Sie bitte Ihren eigenen Laptop mit.

windows xpAm 31.12.2001 wurde es geboren, Windows XP. Damals, bei Markeinführung wurde es von Stars wie Madonna oder Moby beworben. Lange Zeit wurde es belächelt, als so langsam alle Kinderkrankheiten bekannt wurden. Aber nach einigen Updates war Windows XP ein großer Renner für Microsoft geworden.

 

Am 8. April 2014 stellt Microsoft den Support für Windows XP sowie für Office 2003 ein.

 

Das Support-Ende bedeutet, dass Sie jetzt aktiv werden sollten: Ab dem 08. April 2014 erhalten Sie weder für Windows XP noch für Office 2003 Sicherheitsupdates, Hotfixes, kostenlosen oder bezahlten Support sowie technische Ressourcen. Wenn Sie nach diesem Zeitpunkt weiterhin Windows XP und Office 2003 nutzen, können daraus ernstzunehmende Gefahren für Sie resultieren:

 

Sicherheitsrisiken

Ohne die wichtigen Sicherheitsupdates sind Ihre PCs und Ihre Daten möglicherweise durch Viren, Spyware und andere Schadsoftware gefährdet. Auch Anti-Viren-Software wird keinen umfassenden Schutz mehr bieten, sobald der Support für Windows XP eingestellt wird.
 

Softwareprobleme

Viele Software- und Hardwareanbieter stellen ebenfalls den Support für die Produkte ein, die unter Windows XP ausgeführt werden. Auch das neue Office nutzt beispielsweise alle Vorteile des neuen Windows-Betriebssystems und kann nicht unter Windows XP ausgeführt werden.
 

Kein Ansprechpartner

Treten Probleme auf, steht Ihnen oder Ihrem IT-Partner der technische Support von Microsoft leider nicht mehr zur Verfügung – weder online noch telefonisch. Bei Problemen sind Sie dann auf sich allein gestellt.
 

Ausfälle

Die Einstellung des Supports, nicht unterstützte Software und veraltete Hardware erhöhen drastisch das Risiko von Systemfehlern und PC-Ausfällen.
 
Prüfen Sie so schnell wie möglich, ob Ihr Computer oder Laptop für eine Aufrüstung von Windows 7 oder Windows 8 geiegnet ist.
 

Windows 7 Upgrade Advisor

 

Upgrade auf Windows 8.1

 

Diese beiden Programme prüfen ob, Ihre Hardware in der Lage ist mit Windows 7 bzw Windows 8.1 umzugehen.

 

Zu beachten ist an dieser Stelle, dass die Mindestanforderungen nicht gleichbedeutend damit sind, daass damit ein Arbeiten wir unter Windows XP gewährleistet ist. Windows 7 läuft mit 1GB Arbeitsspeicher (RAM) nicht so flüssig wie es Windows XP tat. Ebenso verhält es sich bei dem Prozessortakt.

 

Sollten Sie unsicher sein, zögern Sie nicht mich zu kontaktieren.

 

Preise

Print

Satz und Layout
  • Briefpapier      
  • Visitenkarten  
  • Flyer                 
  • Broschüren    

Auf Anfrage

Non-Print

Webdesign 

  • Webpage        40 Euro

Alle Preise verstehen sich pro Stunde und zzgl. Mehrwertsteuer

Kontakt

Telefon:   +49 22 61/99 82 50 81
Fax:   +49 22 61/99 82 50 89
 
Mo. - Fr.: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sa.        geschlossen

Service Partner

Synology logo Standard

Suchen