ico social fb ico social tw ico social feed ico social gplus

ButtlerIm Handumdrehen Facebook sicherer machen – Sicherlich hat nicht jeder Lust sich durch die Einstellungen von Facebook zu klicken und dann doch etwas zu übersehen. Daher habe ich hier einige  Links zusammen gestellt mit denen man Facebook sicherer machen kann.
Hinweis: Sie sollten angmeldet bei Facebook angemeldet sein, damit die Likns funkionieren.

Sicherheitslücken entfernen

Entfernen und beenden Sie alte und unbekannte Einträge:
Alte Geräte sollten entfernt werden damit niemand Zugriff auf Ihren Account erlangen kann. Aktivitäten sollten ebenfalls beendet werden. Dies sollte alle paar Monate wiederholt werden.
Schützen Sie Ihre Privatsphäre
 

So werden Sie nicht von jedem gefunden

So sind Sie nicht per Telefonnummer oder E-Mailadresse auffindbar. Ebenfalls verhindern Sie das Sie in einer Googlesuche gefunden werden.
Vermeiden Sie Peinlichkeiten oder dumme Situationen.

Warnung bei unbekanntem Zugriff auf Ihren Account

Aktivieren Sie Benachrichtigungen bei der folgenden Option:
Sie werden per Mail oder SMS bei unbekannten Zugriff benachrichtigt

Schränken Sie die Sichtbarkeit Ihrer Beiträge und Ihrer Chronik ein:

Die erste Einschränkung hat zur Folge, dass nicht mehr jedermann in Ihrer Chronik posten darf. So vermeiden Sie Spam. Die zweite und vorletzte Einstellung verhindert, dass Sie munter in anderen Beiträgen markiert werden und so beispielsweise Party-Fotos mit Ihrer Markierung auf Facebook landen. Mit den restlichen Optionen schränken Sie die Sichtbarkeit von Beiträgen ein, in denen Sie bereits markiert wurden oder von Beiträgen, die Freunde an Ihrer Chronik veröffentlicht haben. Letzteres ist sinnvoll, wenn es sich dabei um lockere Sprüche oder Spaßfotos handelt, die Kollegen und vor allem der Chef nicht sehen sollen.

Verhindern Sie das Facebook mit Ihnen wirbt

Verhindern Sie damit, dass Facebook mit Ihrem Gesicht Werbug macht ohne das Sie etwas davon merken.

Facebook-Konto absichern

Ihre Freunde können Ihnen helfen, sofern Sie keinen Zugriff mehr auf Ihren Account haben.

Passwort regelmäßig ändern

Dies erschwert es potentiellen Hackern Ihr Passwort per Bruteforce oder Social Engeneering heraus zu finden. Sie werden außerdem gefragt ob Sie alle Geräte abmelden wollen auch dies sollten Sie mit Ja bestätigen.

Klicken Sie keine fragwürdigen Inhalte

Sie sollten niemals Beiträgeoder Bilder anklicken welche zweifelhafte oder offensichtlich unangemessene Inhalte aufweisen. Oft verbergen sich hinter solchen Einträgen schadhafte Software oder Webseiten.
 
 
 
Windows 7Microsoft beendet den regulären Support für Windows 7 ein: Mit dem 13. Januar 2015 endet die Bereitstellung von neuen Features und Fehhlerlösungen, Es werden nur noch Sicherheitslücken geschlossen.
 
Abzusehendes Ende.
Bereits am Oktober 2014 gab es einen Verkaufsstop für Windows 7, nun folgt das Ende des sogenannten Mainstream-Supports.
 
Windows 7 das beliebteste OS von Microsoft
Windows 7 ist immernoch das beliebteste Betriebssytem des Redmonder Software Anbieters. Der Extendet Support für Windows 7 wird bis zu 14. Januar 2020 aufrechterhalten.
 
Windows 10 steht in den Startlöchern
Windows 8 hat es nur auf einen Marktanteil von circa 11 % geschafft. Mitte des Jahres wird der Nachfolger Windows 10 aller Voraussicht nach erscheinen. Um den 21 Januar wird mit einer für den Endanwender zugeschnittenen Previewversion von Windows 10 gerechnet.

 

Der Boomerang-Effekt paragraph blau

Wer selbst abmahnt und auf der eigenen Website selbst eine Anti-Abmahnklausel verwendet, verhält sich nach Auffassung des OLG Hamm und auch des OLG Düsseldorf widersprüchlich und verliert den Anspruch auf Erstattung von Abmahnkosten (OLG Düsseldorf, Urteil vom 23.09.2017, Az. I-20 U 79/17; OLG Düsseldorf, Urteil vom 26.01.2016, Az. I-20 U 52/15; OLG Hamm, Urteil vom 31.01.2012, Az. I-4 U 169/11).

Anti-Abmahnklauseln sind selbst abmahnbar

Anti-Abmahnklausel können ein Grund für eine Abmahnung sein.I nsbesondere von der Wettbewerbszentrale werden diese Klauseln häufig abgemahnt. Denn Abmahnungen sind als Mittel der Prozessverhinderung teilweise ausdrücklich vorgeschrieben, z.B. nach § 12 Abs. 1 Satz 1 UWG. Ihre Bestimmung ist die schnelle und kostengünstige Beilegung einer Streitigkeit zu Gunsten des Abgemahnten! Man muss sich bewusst machen, dass der Abmahnende ohne die Möglichkeit der Abmahnung direkt Klage erheben oder den Erlass einer einstweiligen Verfügung beantragen müsste. Beides wäre für den Schuldner im Verhältnis zur vorgerichtlichen Abmahnung mit erhöhten Kosten verbunden, z.B. zusätzlichen Gerichtsgebühren. Abmahnungen sollen den Schuldner also nicht zusätzlich belasten sondern helfen, Kosten für Gericht und oder Anwalt zu vermeiden. Aus diesem Grund muss der Abgemahnte dem Abahnenden nach dem Verständnis des Gesetzgebers zumindest dessen „erforderliche Aufwendungen“ (= Abmahnkosten) ersetzen (vgl. § 12 Abs. 1 Satz 2 UWG).

Diese Information ist nur als Ratschlag und nicht als rechtssichere Information aufzufassen.

Wie kann ich mit jugl.net Geld verdienen?
Wert:
  • 100 Jugls (1€)
  • 1000 Jugls (10€)
  • 10000 Jugls (100€)
  • usw.
Pro geschaute Werbeanzeige erhältst du zu Beginn im Durschnitt ca. 1 bis 50Jugls.
Bei Jugl.net bestimmten Gewerbetreibende wie viele Jugls sie als Belohnung vergeben. Im weiteren Verlauf der Mitgliedschaft und mit der Vergrößerung des Netzwerks können immer größere Gewinne erzielt werden.
 
Die Idee ist einfach, aber nicht wirklich neu.
 
Über das Anschauen von Werbeanzeigen lassen sich relativ schnell die ersten Jugls verdienen. §0 Sekunden muss man sich eine solche Anzeige ansehen um dann die Jugls einfordern zu könne. Wenn das eigene Netzwerk eine gewissen Größe hat verdient man sich Jugls fast ohne eigenen zutun.
Für das Werbe neue Nutze bekommt man ebenfalls eine Belohnung und baut sich damit sein Netzwerk auf.
Welche Vorteile bietet das neue Portal ?!
  1. Mobile App (Android und iOS)
  2. Passives Einkommen
  3. Kontakte knüpfen und pflegen
  4. Eigene Werbung schalten
  5. Netzwerk aufbauen
Erfolg mit der zeitJugl.net ist ein spannendes Konzept. Ob es sich durchsetzen wird, wird die Zeit zeigen müssen. Es gibt keine Garantie für den persönlichen Erfolg. Am Anfang steht eben doch ein wenig Fleiß.
Viel Erfolg!  – Hier könnt ihr meinen Netzwerk beitreten. Oder Ihr meldet euch ohne Referrer an.
In meinem Netzwerk gibt es dann noch mehr Tipps.